Fassadenmarkisen

Die Fassadenmarkisen sind  textile aussenliegende Beschattungssysteme und setzen  gestalterische Akzente.  Sie sind der perfekte Temperaturregulierer und dienen als  Sonnenschutz. In Ihrem Wohnbereich wird eine angenehme Dämmung des natürlichen Sonnenlichtes erreicht und das Rauminnere angenehm temperiert. Als Stoffe eignen sich besonders lichtdurchlässige Screen-Gewebe.

Senkrechtstoren

Die vielseitige Senkrechtmarkise gibt es  in verschiedenen Ausführungen mit Führungsschienen, Seilführung, Ausstellarmen und Fallarmen. Bei der ZIP-Senkrechtstore wird an den seitlichen Rändern des Stoffes ein Reissverschluss angebracht. Beim Herunterfahren des Behanges läuft dieser in die Führungsschiene ein. Das ist der entscheidende Vorteil gegenüber herkömmlichen Fassadenmarkisen. Da nicht nur der Schlussstab, sondern auch der Behang geführt wird, entstehen keine Lichtschlitze an den Seiten. Stoff und Mechanik werden zu einer  Einheit, die wesentlich windstabiler ist als bei anderen Produkten. Im geschlossenen Zustand verfügt die ZIP-Store über eine Abdichtung, die Sie vor lästigen Insekten schützt.

Fallarm- / Ausstellmarkisen

Fallarm- und Ausstellmarkisen dienen dazu, den direkten Lichteinfall durch die Glasflächen in den Innenräumen zu regulieren. Der Ausfallwinkel lässt sich stufenlos einstellen, damit Sie die Sicht nach Draussen aber auch den indirekten Lichteinfall nach innen individuell bestimmen können. Diese Markisen lassen sich als eigenständiges Fassadenelement oder in die Fensterleibung integrieren.

Sie können zwischen einer runden Kassette und einem eckigen Kasten wählen, damit Ihre Fassade einen besonderen Touch erhält.

Verdunklungsmarkisen

Die modernen Verdunklungssysteme ermöglichen dank einer Reissverschluss ähnlichen Führung des lichtundurchlässigen Stoffes eine komplette Abdunkelung von Räumen. Die Montage dieses Systems ist einfach, dank eines selbsttragenden Aluminiumkasten, auch bei Renovationen oder nachträglichem Einbau.

Es ist auch möglich diese Markise horizontal beispielsweise bei Dachfenstern einzusetzen. Integrierte Gasdruckzylinder und der serienmässige Elektroantrieb ermöglichen eine perfekte Tuchspannung.

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Produktes!

Wie können wir Ihnen helfen?